Morgendliche Köstlichkeiten

Frühstück im Wildpark-Restauarnt

So lecker kann der Tag starten

Früh aus den Federn

Feiertage, Brückentage, schon fast sommerliche Vormittage: Der Mai ist einfach ideal, um sich früh aus den Federn zu schwingen und sich schon morgens zwischen 8 und 11 Uhr beim Frühstück richtig fein verwöhnen zu lassen. Und wo geht das besser als da, wo die Natur ganz nah ist? Im Wildpark-Restaurant locken diverse Frühstücks-Variationen zu einem glücklichen Start in den Tag. Ob im Schwätzchen mit der Familie oder auch ganz gemütlich mit einem Buch oder der Zeitung allein, ob herzhaft, süß, französisch oder mit diversen Extras – wer sich vor einen köstlich gedeckten Tisch setzt, hat den Tag zum Freund.

Für jeden etwas

Wer es deftig mag, startet den Tag im Camper-Stil mit Spiegeleiern, knusprigem Bacon, Wurst- und Käseaufschnitt. Genießer dagegen schwelgen in feinem Rührei mit Tomatenwürfeln, hausgebeiztem Lachs, leckeren Käsevariationen, Marmelade, Butter, Tomate-Mozzarella und saftiger Honigmelone mit Parmaschinken – knackige Brötchen natürlich inklusive. Für den kleinen Hunger sind der „Klassiker am Morgen“ oder am Wochenende das „Mini-Frühstück“ ideal.

Weil das Gute so nah liegt, bietet es sich an, nach dem entspannten Mahl frisch gestärkt eine kleine oder große Runde im Wildpark Schwarze Berge zu drehen, den Tier-Nachwuchs zu besuchen, den Schatten der Bäume zu genießen und die Seele im großen Freigehege baumeln zu lassen.

Einfach unter 040/819 77 47 40 im Wildpark-Restaurant reservieren.

Recommended Posts
Pasta mit Gemüse auf dem TellerGrill-Buffet im Wildpark-Restaurant